Silencieux central

(résultats trouvés 559 )

Silencieux central - pour un bon son de moteur au lieu de bruit

Les processus de combustion dans le cylindre d'un moteur à essence ou diesel y produisent des bruits forts, qui sont principalement dissipés par le système d'échappement. Pour rendre ce bruit tolérable pour les occupants du véhicule et l'environnement, ces ondes sonores doivent être réduites au minimum.C'est pourquoi chaque véhicule est équipé d'un système d'échappement par lequel les gaz d'échappement sont conduits vers l'extérieur de manière insonorisante depuis la chambre de combustion des cylindres via le collecteur d'échappement et, si nécessaire, le filtre ou le convertisseur catalytique via le système d'échappement. Toutefois, de nombreux fabricants utilisent les systèmes d'échappement non seulement pour réduire le bruit, mais aussi pour créer un son d'échappement aussi typique que possible du modèle. Afin d'obtenir cet effet, en plus des autres composants d'un système d'échappement, les silencieux centraux sont également conçus en conséquence.

Veuillez choisir la voiture pour afficher les pièces compatibles pour la catégorie Silencieux central

Tous les fabricant

  • Abarth
  • Acura
  • Aixam
  • Alfa Romeo
  • Andoria
  • ARO
  • Aston Martin
  • Audi
  • Austin
  • Avia
  • Bedford
  • Bentley
  • BMW
  • Buick
  • Cadillac

Le silencieux central en tant que partie du système d'échappement

L'échappement d'une voiture particulière se compose de plusieurs éléments. Par exemple, le pot d'échappement d'une voiture particulière est traditionnellement doté d'un silencieux avant, d'un silencieux central et d'un silencieux arrière. Grâce aux nombreuses améliorations apportées aux systèmes d'échappement au fil des ans les nouveaux véhicules sont maintenant presque exclusivement équipés de silencieux intermédiaires, ce qui rend inutile un silencieux avant supplémentaire. Le silencieux central tire son nom de sa position dans la ligne d'échappement, où il est monté à peu près à mi-chemin entre le collecteur d'échappement du moteur et le tuyau d'échappement à l'arrière du véhicule. Pour gagner de la hauteur ou pour donner au véhicule une garde au sol aussi grande que possible, les fabricants donnent généralement aux silencieux intermédiaires une forme aplatie longitudinalement.

Principe de fonctionnement du silencieux central

Les types de silencieux diffèrent non seulement en ce qui concerne leur position dans le système d'échappement, mais aussi en ce qui concerne les principes de construction utilisés dans votre cas. Alors que les silencieux avant et arrière sont généralement conçus comme des silencieux à réflexion, les silencieux intermédiaires sont généralement des silencieux dits à absorption. Comme leur nom l'indique, les silencieux à réflexion réfléchissent les ondes sonores transmises avec le flux de gaz d'échappement à travers diverses surfaces montées à l'intérieur du silencieux. Les ondes sonores se superposent alors et ces effets de superposition ou d'interférence réduisent le niveau de bruit. Un silencieux central est un silencieux à absorption et est équipé de divers matériaux isolants. Ceux-ci avalent les ondes sonores, pour ainsi dire, et empêchent ainsi pratiquement toute onde sonore de sortir du silencieux.

Le remplacement des silencieux centraux

En raison de leur position sous le véhicule, les silencieux centraux sont particulièrement exposés aux conditions climatiques, au sel de déneigement, etc. Pour un remplacement, il est préférable de travailler à l'aide d'une fosse ou d'une plate-forme qui peut fonctionner sous le véhicule. Pour remplacer le silencieux, il n'est pas nécessaire de démonter tout le système d'échappement. Il suffit de retirer l'ancien silencieux des deux côtés du tuyau d'échappement et de rattacher le nouveau silencieux central en fonction des deux extrémités libres du tuyau.

Les produits top de la catégorie Silencieux central

Critères de classement

Was tun, wenn Mittelschalldämpfer undicht ist?

Wenn es unterm Auto laut rumpelt und die Auspuffgeräusche immer lauter werden, ist ein Teil der Auspuffanlage undicht. Oft ist es der Mittelschalldämpfer, der in Mitleidenschaft gezogen wurde. Mithilfe einer einfachen Montagepaste lässt sich der Auspuff auf einfache Weise abdichten. Diese Paste wurde speziell für undichte Bereiche an Auspuffanlagen entwickelt. Das Mittel wird nach den Herstellerangaben aufgetragen und härtet nach wenigen Minuten aus. Alternativ kann eine spezielle Dichtmasse für hohe Temperaturen verwendet werden. Diese Dichtmasse eignet sich nicht nur für defekte Auspuffanlagen, sondern auch für andere Bereiche, in denen hohe Temperaturen vorkommen. Eine dritte Möglichkeit außer dem Austausch des Mittelschalldämpfers stellt eine Auspuffbandage dar, welche auf die defekte Stelle aufgetragen wird.

Wie macht man den Mittelschalldämpfer leer?

In einem Mittelschalldämpfer sind verschiedene Komponenten enthalten, die nach längerer Laufzeit des Fahrzeugs für Probleme sorgen können. So gibt es beispielsweise Bleche im Auspufftopf, welche sich im Laufe der Zeit lockern und für ein blechernes Scheppern und Klappern sorgen können. Um diese Geräusche zu beseitigen, kann der Mittelschalldämpfer von seinen Innereien befreit werden. Dazu muss dieser ausgebaut werden. Eine Möglichkeit besteht darin, den Schalldämpfer zu öffnen und die Innereien herauszuschneiden und den Schalldämpfer anschließend wieder zuzuschweißen. Handelt es sich um lose Teile im Inneren des Auspuffs, können diese gegebenenfalls mit diversen Hilfsmitteln durch die Rohre am Eingang und Ausgang entfernt werden. Besonders gilt dies dann, wenn die Teile im Mittelschalldämpfer verrostet sind und mehr oder weniger nur herausfallen müssen.

Was bringt ein Mittelschalldämpfer Ersatzrohr? Und im Notfall?

Viele Autofahrer verwenden anstelle eines Mittelschalldämpfers ein einfaches Ersatzrohr für den Schalldämpfer. Der zusätzliche Schalldämpfer fällt somit weg, was bei vielen Fahrzeugen für einen deutlich lauteren Klang sorgt. Eine solche Modifizierung der Auspuffanlage kann allerdings Schwierigkeiten nach sich ziehen, beispielsweise einer Kontrolle durch die Polizei oder bei der Hauptuntersuchung. Für den Notfall sollte deshalb der originale Mittelschalldämpfer bereitgehalten werden, um diesen zumindest bei einer Hauptuntersuchung wieder montieren zu können. Sollte es Schwierigkeiten bei einer Polizeikontrolle geben, kann es notwendig sein, diesen originalen Schalldämpfer zu montieren und das Fahrzeug anschließend vorzuführen. Ersatzrohre für die Mittelschalldämpfer gibt es im Zubehörhandel zu kaufen. Für viele Leute stellen diese günstige Alternativen zu wesentlich teureren Schalldämpfern dar.

Was tun, wenn der Auspuff lose ist?

Es kommt häufiger vor, dass die Aufhängegummies an Auspuffanlagen kaputtgehen und ein schlagender Auspuff für unangenehme Geräusche während der Fahrt sorgt. Die defekten Haltegummies gehören zu den häufigsten Defekten an Abgasanlagen. Passiert es unterwegs, sind meist keine Ersatzteile vorhanden. Eine lose Auspuffanlage kann oft mit einfachen Hilfsmitteln wie einem Stück Draht oder Kabel befestigt werden, zumindest bis zur nächsten Werkstatt bzw. Reparatur. Die neuen Befestigungen kosten nicht viel, und auch die Montage ist den meisten Fällen recht einfach und schnell durchgeführt. Der einzige Nachteil dabei besteht darin, dass die Montage nur auf einer Hebebühne oder Grube durchgeführt werden kann.

Allgemeine Tipps zum Abdichten von Auspuffanlagen

Zuerst eine gute Nachricht: In den meisten Fällen kann mit einem undichten Auspuff noch eine gewisse Zeit weitergefahren werden. Zumindest gilt dies, wenn durch die undichte Auspuffanlage keine zu hohe Geräuschentwicklung stattfindet. Muss das Fahrzeug zur Hauptuntersuchung, muss der Auspuff dicht sein. Am besten erfolgen die notwendigen Reparaturarbeiten auf einer Hebebühne oder zumindest auf einer Grube, da es sonst sehr schwer wird, die entsprechenden Reparaturstellen zu erreichen. Steht keine solche Örtlichkeit zur Verfügung, lassen sich entsprechende Werkstattbereiche in den meisten Fällen auch anmieten, um die Reparaturen selbst durchzuführen. Solche Mietwerkstätten stellen interessante und kostengünstige Alternativen zu herkömmlichen Reparaturwerkstätten dar, sofern der Autofahrer handwerkliches Geschick besitzt.